ÖKUMENE IN RENNINGEN
forum & impuls

Auch für das Jahr 2017 hat die ökumenische Erwachsenenbildung forum & impuls wieder interessante Themen und qualifizierte Referenten zusammengestellt. Herzliche Einladung zu unseren Veranstaltungen! Nachfolgend das Jahresprogramm, aktuelle Informationen erscheinen zu gegebener Zeit in den Stadtnachrichten, Ökumene-Spalte.

Der Unkostenbeitrag beträgt jeweils 4,- Euro (ermäßigt 2,- Euro), wenn nicht anders angegeben.

 

Programm 2017

Donnerstag, 16. Februar
20 Uhr, Kath. Bonifatiushaus

Wege aus Angst und Stress

Gelassenheit kann man lernen

Ref.: Peter Bergholz, Dipl.-Psych., Dipl.-Physiotherapeut, Hoechst im Odenwald

Donnerstag, 16. März
20 Uhr, Kath. Bonifatiushaus

Europa im Kampf der Kulturen?

Miteinander der Religionen als Herausforderung in Geschichte und Gegenwart

Ref.: Dr. Stephan Schlensog, Generalsekretär der Stiftung Welt-Ethos, Tübingen

Montag, 3. April
20 Uhr, Evang. Gemeindehaus

Sicherheit im Alltag!

Auch ohne Waffenschein!

Ref.: Prof. Dr. Adolf Gallwitz, Polizei-Psychologe, Hochschule für Polizei, VS

Donnerstag, 11. Mai

20 Uhr, Kath. Bonifatiushaus

Ein Frauenleben im 19. Jahrhundert

Die Töchter des Herrn Wiederkehr - ein Tatsachenroman

Ref.: Gunter Haug, Bestseller-Autor, Schwaigern

Montag, 19. Juni

20 Uhr, Evang. Gemeindehaus

Einlass: 19.30 Uhr

UKB: 8,- € (ermäßigt 4,- €)

Zwei in einer großen Stadt

Eine musikalisch-kabarettistische Stadtrevue

Kabarett-Truppe "Die Vorletzten" mit dem Stuttgarter Stadtdekan Sören Schwesig
und City-Pfarrer Peter Schaal-Ahlers

Kartenvorkauf ab 22. Mai 2017 bei Löwenzahn, Leonberger Str. 1, Renningen, und
"Gaubisch - Mode und Qualität", Bachstr. 4, Malmsheim

Freitag, 14. Juli

Andreaskirche, Uhlbach

14.00 Uhr, Bhf. Renningen;
Ende ca. 19.00 Uhr

UKB: 12,- €

Die Wengerter-Kirche St. Andreas - ein Kleinod inmitten der Weinberge

Anmeldung unbedingt erforderlich bis 10. Juli 2017 (siehe Kontakt-Adressen)

Die Uhlbacher Andreaskirche, ein idyllisch in Weinbergen eingebettetes Kleinod, wurde
1490 in gotischem Stil errichtet...überschwängliche Ornamentik...prächtige Farben.
Nach einer kurzweiligen Führung ist noch Zeit für einen Spaziergang durch die Weinberge
- auf Wunsch mit Einkehr.

Montag, 16. Oktober

20 Uhr, Evang. Gemeindehaus

 

Als Seelsorger in der Psychatrie

Meine Erfahrungen im ersten Jahr

Ref.: Martin Götz, Klinik-Seelsorger in Stuttgart;
bis Juli 2016 evang. Pfarrer in Renningen

Donnerstag, 16. November

20 Uhr, Kath. Bonifatiushaus

Wer lacht, hält durch!

Hier lernen Sie die 7 Wirkungen des Humors kennen!

Ref.: Andreas Wulf, Kommunikationstrainer und Schauspieler

 

 

 

 

 

Veranstaltungsorte (im Wechsel):
Evang. Gemeindehaus,  Martin-Luther-Str. 17, Renningen
Kath. Bonifatiushaus, Martin-Luther-Str./Ecke Stifterstr., Renningen

Kontaktadressen:
Waltraud Schäfer, Schönblickstr. 81, Renningen, Tel. 07159-2654
Gemeindereferent Felix Lipp, Mail: lippboni@arcor.de

Impressum - - - Kontakt